Logo Oase Neuravensburg


Return

Moxa-TherapieSpacer

Burnout- Syndrom

Burnout bedeute „ausgebrannt zu sein“ und ist das Endstadium eines schleichenden Prozesses. Kein kurzfristiger Zustand, sondern eine lange andauernde emotionale und geistige Erschöpfung. Das Burnout- Syndrom zeigt sich durch einen starken Abbau der geistigen Leistungsfähigkeit und chronischer Müdigkeit. Leichte Reizbarkeit, Ängste, Sinnkrisen und körperliche Beschwerden gehen damit einher.

Die Ursachen der Krankheit liegen in einem dauerhaften Missverhältnis zwischen den Leistungsanforderungen an sich selbst, den Anforderungen der beruflichen und privaten Umwelt, dem eigenen Energiehaushalt und den erlernten Bewältigungsstrategien. Der daraus folgende negative Stress führt zu einer kontinuierlichen Überdosis an Stresshormonen. Es kommt zum Aufbau von Resistenzen gegenüber jenen und damit eingehend zu komplexen Mangelzuständen im Hormon- und Nervensystem. Die natürliche leistungsfördernde Wirkung von Hormonen und Neurotransmittern liegt nur noch in einem eingeschränkten Umfang vor. Alle Heilungs- und Therapiekonzepte zielen letztlich auf eine kurzfristige- starke und dauerhafte- moderate Stressreduzierung.

Behandlungsmöglichkeiten:
Trapeziusmassage und PACT

Trapeziusmassage und PACT sind Massageformen, deren Charakteristika streichende, rhythmische Berührungsreize sind, wodurch es zur Ausschüttung des Antistresshormons Oxytocin kommt.

Therapeutische Wirkungen:
  • psychische Entspannung

  • Besserung depressiver Zustände

  • Intensivierung kognitiver Fähigkeiten

  • Steigerung des interpersonellen Vertrauens/ Annäherung und soziale Adaption

  • Stärkung des Selbstvertrauens

  • Verminderung von Blutdruck , Muskeltonus und Schmerzlinderung

  • Gewinn an Ruhe und Gelassenheit

  • Verminderte Sympathikusaktivität

  • Verminderte Ausschüttung von Kortisol und Adrenalin

  • Reduzierte Angstgefühle

  • Stabilisierung des Immunsystems

Die Hände des Therapeuten begleiten den Patient während der Therapie und verlieren niemals den Kontakt zu ihm.

  Trapeziusmassage, Dauer: ca. 30 min.Spacer30,00  €
  PACT- Psychoaktivmassage, Dauer: ca. 60 min.Spacer50,00  €

Atmungsaktive Massage.
Die Atmungsaktive Massage nach Bruno Blum ist eine spezifische Kombination von Massage und Atemübungen. Sie hat zusammen mit integrierten speziellen Traktionen und Dehnungen das ZIEL, die Atempause zu verlängern: Angestrebt wird eine Atemfrequenz von 1-3 Atemzügen pro Minute. Unter diesen Bedingungen kommt es beim Patienten zu einer biochemischen Milieuverschiebung in Richtung respiratorische Alkalose. Dies hat eine bessere Energiebereitstellung im Körper zu folge.

Therapeutische Wirkungen:
  • Vitalisierung

  • Stimmungsaufhellung

  • Depressionshemmung

  • Angstlösung

  • mehr Selbstbewusstsein und Gelassenheit

Im Gegensatz zur Trapeziusmassage und PACT sind die Hände des Therapeuten nicht kontinuierlich am Patienten, was zusammen mit Traktionen und Dehnungen eine deutliche Belastungssteigerung ausmacht

  Atmungsaktive Massage, Dauer: ca. 60 min.Spacer50,00  €

      Es empfiehlt sich Burnout-Therapie in Kombination mit einer Psychotherapie durch zu führen.


© Oase Neuravensburg 2012/2013